Anzeigen Liste Liste

Alle unsere Projekte weltweit
und unsere Partner-Organisationen.

WWF

Partner-Organisation seit 2012

Yunnan – China
Projekt Xishuangbanna und Puer

Tree iconBis 2018 werden in Yunnan 1 500 000 Bäume gepflanzt
Yunnan – China

Die weitläufige Provinz Yunnan kann mit schneebedeckten Bergen, Pinienwäldern und Reisfeldern aufwarten und ihre Landschaften, in denen die Völker der De'ang, Jingpo und Lisu beheimatet sind, gehören zu den vielfältigsten und prächtigsten auf der ganzen Erde. Seit den 80er Jahren wurden fast alle Waldflächen der Bauern in Kautschukplantagen umgewandelt, ein Phänomen, das ein Fünftel der Fläche der Regionen Xishuangbanna und Puer betraf und die Rodung von 60 % des Urwalds von Yunnan nach sich zog. Das war eine wahre Umweltkatastrophe, die manche vom Aussterben bedrohte Tierarten wie Wildelefanten ihres natürlichen Lebensraums beraubte. Heute gibt es in der ganzen Region nur noch 290 Wildelefanten.

Caudalie engagiert sich mit dem WWF in China für die Wiederherstellung eines 2 000 Hektar umfassenden, durch die Monokultur von Hevea-Bäumen zerstörten Wald-Ökosystems und die Schaffung nachhaltiger Einkommensquellen für die lokale Bevölkerung. 2016 werden 350 000 neue Setzlinge gezogen, die zur Wiederherstellung der beschädigten Parzellen und zur Regenerierung der Böden bestimmt sind.

Insel Sumatra - Indonesien
Projekt Tesso Nilo 2012-2015

Tree icon52 000 Hektar Wald auf der Insel Sumatra in Indonesien wurden vor der Zerstörung bewahrt
Island of Sumatra – Indonesia

In Indonesien gedeihen die weltweit meisten Pflanzenarten und das Land besitzt eine faszinierende Fauna. Es gehört jedoch auch zu den von der Zerstörung der Wälder am stärksten betroffenen Ländern: Jedes Jahr werden 1,8 Millionen Hektar Wald abgeholzt, sie fallen dem illegalen Handel mit Holz und der massiven Umwandlung von landwirtschaftlichen Flächen in Ölpalmenplantagen zum Opfer. Die Missionen des WWF in Indonesien sind die Bekämpfung dieser Zerstörung des Waldes (ein Drittel des Tesso Nilo Nationalparks wurde abgeholzt), die Förderung der Produktion von nachhaltigem Palmöl, der Schutz der vom Aussterben bedrohten Tierarten und die Förderung der Diversifizierung der wirtschaftlichen Tätigkeiten.

Caudalie unterstützt den WWF bei diesem Projekt. Das Unternehmen leisten einen Beitrag zur Bewahrung von 52 000 Hektar Urwald, zur Schaffung von 1 000 Hektar Ölpalmenplantagen von kleinen Herstellern mit RSPO-Zertifizierung (nachhaltig hergestelltes Palmöl) und zum Schutz der für das Überleben von 225 Elefanten, 130 Orang-Utans und 65 vom Aussterben bedrohten Sumatra-Tigern unverzichtbaren ökologischen Korridore.

Oaxaca – Mexico
Projekt Copalita Zimatán Huatulco

Tree iconBis 2018 werden in Oaxaca in Mexiko 1 000 000 Bäume gepflanzt
Oaxaca – Mexico

Im 268 000 Hektar großen Wassereinzugsgebiet Copalita-Zimatán-Huatulco im Bundesstaat Oaxaca gedeihen 26 der 34 in Mexiko anzufindenden Vegetationsarten. Diese Region mit Korallenriffen, Mangrovenwäldern und für die Bewahrung der lokalen Fauna und Flora überlebenswichtigen Trockenholzwäldern ist absolut einmalig und weist eine extrem ausgeprägte Biodiversität auf.

Caudalie engagiert sich mit dem WWF in Mexiko für die Wiederaufforstung und Wiederherstellung von 335 Hektar Wald, wofür jedes Jahr ungefähr 300 000 lokale Bäume und Pflanzen gesetzt werden. Ein weiteres Ziel des Projekts ist die Verbesserung der landwirtschaftlichen Verfahren und die Unterstützung der zehn ländlichen Gemeinschaften, die es ihnen ermöglichen soll, vom ökologischen Nutzen des Waldes zu profitieren.